Unterrichtsgänge und -fahrten/Klassenfahrten

 

Das Aufsuchen und Erleben außerschulischer Lernorte wird für Kinder zunehmend bedeutender, da Erfahrungen aus "erster Hand" immer seltener werden.

  
Die Originalbegegnung mit Natur, Kultur und Arbeitswelt sind fest integrierte Unternehmungen der Johannesschule Eschendorf.

Unterrichtsgänge sind eingebunden in entsprechende Themen und Inhalte des Unterrichts.
An außerschulischen Lernorten werden Inhalte erarbeitet oder vertieft.

 

 

Mehrstündige / eintägige Unterrichtsgänge in der Umgebung von Rheine (z.B. Naturzoo, Schloss Bentlage, Theater, Museum, Stadterkundung, Besichtigung von Handwerksbetrieben, Sportvereine, Bauernhofbesuch, Waldgänge u.a.)

Eintägige Unterrichtsfahrten nach Münster (z.B. Theater, Zoo, Planetarium, Museum)

Mehrtägige Klassenfahrten finden in der Regel in den 4. Jahrgängen statt (z.B. Juist, Norderney, Xanten, Sauerland, Bad Bentheim)

 

  Impressionen verschiedener Klassenfahrten:

 

Auf der Fähre Im Watt Am Strand

 Klassenfahrt nach Norderney

 

Im Frühstücksraum Stockbrot am Lagerfeuer In den Fluten der Nordsee

 Klassenfahrt nach Norderney

  

Im Rüstungssaal Ritterfestspiele Burgfräulein und Ritter

Klassenfahrt nach Bad Bentheim

  

Burgführung: Burg Bad Bentheim Minigolf im Burggarten Nachtwächterrundgang

 Klassenfahrt nach Bad Bentheim 

 

Die Wattwanderung Am Strand Kutterfahrt zu den Seehundbänken

 Klassenfahrt nach Norderney

 

Planwagenfahrt Gevelinghausen Als Lindwurm durch den Wald Unter Tage: Erzbergwerk Ramsbeck

 Klassenfahrt ins Sauerland